Über mich

Mein Name ist Thomas und ich schreibe hier über die Themen Führung, NewWork, Digitalisierung, Diversität sowie über Familie und Work-Life-Balance.

Mit der Arbeit an „Plötzlich Chefin“ habe ich ursprünglich begonnen, um meiner Frau bei Ihrem Einstieg in die erste größere Führungsposition zu helfen. Dafür rief ich den Twitter-Account twitter.com/plotzlichchefin ins Leben. Geplant war er lediglich als vorübergehende Linksammlung. Im Laufe der Wochen entwickelten sich daraus jedoch so viele spannende Ansätze, für die (damals noch) 140 Zeichen nicht ausreichten, sodass ich beschloss, gleich ein ganzes Buch für sie und ihre Beförderung zu schreiben.

Anfang 2017 veröffentlichte ich schließlich Führung to go: Kompaktwissen für die Beförderung als E-Book auf Amazon und wenig später auch für Tolino, z.B. bei Thalia. Das Buch ist darauf ausgerichtet, alle wichtigen Informationen zusammenzufassen, die einem die Beförderungssituation erleichtert.

Sowohl der Twitter-Blog als auch die Arbeit an diesem Buch hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich weiter machen musste. Zudem gab und gibt es noch viele und immer neue spannende Themen, denen ich nachgehen möchte. Das Thema Führung ist ja auch nicht mit der Beförderung erledigt, sondern fängt dann erst an, richtig interessant zu werden. Während es in der Anfangszeit mehr um die Basics ging, das Führungs-Grundwissen, rückten mit der Zeit Themen wie NewWork, Digitalisierung, Neue Führung & Co. ins Zentrum. Und natürlich auch die Frage, ob es (noch) geschlechtsspezifische Unterschiede bei Führung gibt? Die Arbeitswelt verändert sich so fundamental, dass auch – und gerade – Führung davon betroffen ist. Schnell wurde klar, dass ich mehr wollte.

Nach beruflichen Erfahrungen in Startups und mittelständischen Unternehmen, hauptsächlich im IT-Bereich bin ich nun freiberuflich als Product Marketing Consultant in Teilzeit unterwegs. Nebenbei kümmere ich mich um Kinder und Haushalt und versuche meiner Frau so gut wie möglich den Rücken frei zu halten 🙂